Domain ruhrgebietstourismus.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt ruhrgebietstourismus.de um. Sind Sie am Kauf der Domain ruhrgebietstourismus.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Bediengerät:

Lunatone Bediengerät DALI Touchpanel 02
Lunatone Bediengerät DALI Touchpanel 02

DALI Steuer- und Bediengerät mit konfigurierbaren Bedienfeldern, Abrufen und Steuern von Leuchtengruppen und Lichtszenen, Regeln von Farbe und Helligkeit, Austauschbare, selbst konfigurierbare Bedien-Layout, Farbe Weiß, Maße B: 82 / H: 111 / T: 9

Preis: 287.81 € | Versand*: 8.90 €
WAREMA climatronic® 3.0 Bediengerät #2009373 #2009374 #2009375 (Farbe: schwarz / silber)
WAREMA climatronic® 3.0 Bediengerät #2009373 #2009374 #2009375 (Farbe: schwarz / silber)

WAREMA climatronic® 3.0 Bediengerät Das Bediengerät für das WAREMA climatronic® System verarbeitet ankommende Daten von angeschlossenen Sensoren, gleicht diese mit den individuellen Einstellungen ab und leitet Befehle über den climabus an die Aktoren weiter. Die Ausstattungsmerkmale der WAREMA climatronic ® 3.0: ab Version 3.0 ist das WAREMA climatronic® System auch mit WAREMA climatronic® WebControl bedienbar Ein Bediengerät pro WAREMA climatronic System erforderlich Drei Farbvarianten Verwaltung von bis zu 64 Kanälen pro WAREMA climatronic System Steuerung von bis zu 1.200 Aktoren (max. 7.200 Verbraucher) Bedienung der angeschlossenen Verbraucher einzeln oder in Gruppen möglich Bis zu 16 Szenen einstellbar Integrierter Temperatur- und Luftfeuchtesensor Anschluss zweier weiterer Messwertgeber für Innentemperatur/Luftfeuchte möglich Historie wichtiger Ereignisse, die z. B. für die Auslösung eines Fahrbefehls an den Sonnenschutz verantwortlich waren sowie der Wetterdaten Schalten und Dimmen von Beleuchtungen Automatikfunktionen sind je Kanal aktivier-/deaktivierbar Wichtige Sicherheitsfunktionen (z. B. Wind) sind passwortgeschützt Vier Sensortasten, Funktionsrad und selbsterklärende Menüführung Klartextanzeige für Ereignisse und Wetterdaten auf einem großen grafischen 5,7"-TFT-Display mit Beleuchtung Inbetriebnahme und Einstellungen am Bediengerät oder mittels WAREMA climatronic studio Software Freie Vergabe von Kanal-, Gruppen und Szenennamen USB-Schnittstelle zur Verbindung mit einem PC Einstellungen können auf SD-Karte gespeichert werden bzw. mittels PC veränderte Einstellungen zurückübertragen werden Optional: Bedienung per Funk durch EWFS Hand- oder Wandsender Mithilfe des KNX Gateways wird dieses Bediengerät zur WAREMA climatronic KNX Zentrale Hinweis: externes Netzteil erforderlich (je nach Systemgröße sind ein oder mehr Netzteile erforderlich) Sicherheitsfunktionen: Windüberwachung Richtungsabhängige Windüberwachung Eisüberwachung Ansteuerung über Gebäudeleittechnik parametrierbarer Störmeldekontakt Komfortfunktionen: Sonnenautomatik Lamellennachführung Dämmerungsautomatik Temperaturautomatik Differenztemperaturautomatik Niederschlagsüberwachung Luftfeuchteautomatik Intervalllüftung Zeitschaltuhr Kälteschutz Manuelle Bedienung Handsenderbedienung Ausgänge/Anschlüsse: Antriebe direkt anschließbar Potentialfreie Ausgänge GLT-Eingang Eingang für An-/Abwesenheitsschaltung lokale Tastereingänge Fensterkontakteingänge Technische Daten (produktbezogen) Betriebsspannung : 24 V DC Ansteuerung : Climabus Sendefrequenz : 433,92 MHz Schutzart : IP 30 Schutzklasse : III Montage : Aufputz Abmessungen : 245 x 160 x 30 mm Messbereich : Innentemperatur : 0 - +50°C Luftfeuchte : 10 - 85 % rel. Luftfeuchtigkeit Hinweis: Externes Netzteil erforderlich (je nach Systemgröße sind ein oder mehr Netzteile erforderlich) Optionales Zubehör Artikelnummer Montageset UP Art.Nr. 1002237 Netzteil 24 V DC, 1,3 A, REG (für Montageset UP) Art.Nr.1002239 Schaltnetz 24 V DC, 2,5 A, AP Art.Nr.1002648 Schaltnetz 24 V DC, 2,5 A, REG Art.Nr.1002647 Schaltnetz 24 V DC, 2,5 A, UP Art.Nr.1002649 WAREMA climatronic® Bediengerät DOWNLOAD BEDIENUNGSANLEITUNG DOWNLOAD MONTAGE Weitere Downloads finden Sie HIER . Im Lieferumfang enthalten sind: WAREMA climatronic® Bediengerät in entsprechender Farbe USB-Kabel SD-Karte Software WAREMA climatronic® studio Bedienungs- und Installationsanleitung

Preis: 839.90 € | Versand*: 0.00 €
WAREMA climatronic® 3.0 Bediengerät #2009373 #2009374 #2009375 (Farbe: schwarz / schwarz)
WAREMA climatronic® 3.0 Bediengerät #2009373 #2009374 #2009375 (Farbe: schwarz / schwarz)

WAREMA climatronic® 3.0 Bediengerät Das Bediengerät für das WAREMA climatronic® System verarbeitet ankommende Daten von angeschlossenen Sensoren, gleicht diese mit den individuellen Einstellungen ab und leitet Befehle über den climabus an die Aktoren weiter. Die Ausstattungsmerkmale der WAREMA climatronic ® 3.0: ab Version 3.0 ist das WAREMA climatronic® System auch mit WAREMA climatronic® WebControl bedienbar Ein Bediengerät pro WAREMA climatronic System erforderlich Drei Farbvarianten Verwaltung von bis zu 64 Kanälen pro WAREMA climatronic System Steuerung von bis zu 1.200 Aktoren (max. 7.200 Verbraucher) Bedienung der angeschlossenen Verbraucher einzeln oder in Gruppen möglich Bis zu 16 Szenen einstellbar Integrierter Temperatur- und Luftfeuchtesensor Anschluss zweier weiterer Messwertgeber für Innentemperatur/Luftfeuchte möglich Historie wichtiger Ereignisse, die z. B. für die Auslösung eines Fahrbefehls an den Sonnenschutz verantwortlich waren sowie der Wetterdaten Schalten und Dimmen von Beleuchtungen Automatikfunktionen sind je Kanal aktivier-/deaktivierbar Wichtige Sicherheitsfunktionen (z. B. Wind) sind passwortgeschützt Vier Sensortasten, Funktionsrad und selbsterklärende Menüführung Klartextanzeige für Ereignisse und Wetterdaten auf einem großen grafischen 5,7"-TFT-Display mit Beleuchtung Inbetriebnahme und Einstellungen am Bediengerät oder mittels WAREMA climatronic studio Software Freie Vergabe von Kanal-, Gruppen und Szenennamen USB-Schnittstelle zur Verbindung mit einem PC Einstellungen können auf SD-Karte gespeichert werden bzw. mittels PC veränderte Einstellungen zurückübertragen werden Optional: Bedienung per Funk durch EWFS Hand- oder Wandsender Mithilfe des KNX Gateways wird dieses Bediengerät zur WAREMA climatronic KNX Zentrale Hinweis: externes Netzteil erforderlich (je nach Systemgröße sind ein oder mehr Netzteile erforderlich) Sicherheitsfunktionen: Windüberwachung Richtungsabhängige Windüberwachung Eisüberwachung Ansteuerung über Gebäudeleittechnik parametrierbarer Störmeldekontakt Komfortfunktionen: Sonnenautomatik Lamellennachführung Dämmerungsautomatik Temperaturautomatik Differenztemperaturautomatik Niederschlagsüberwachung Luftfeuchteautomatik Intervalllüftung Zeitschaltuhr Kälteschutz Manuelle Bedienung Handsenderbedienung Ausgänge/Anschlüsse: Antriebe direkt anschließbar Potentialfreie Ausgänge GLT-Eingang Eingang für An-/Abwesenheitsschaltung lokale Tastereingänge Fensterkontakteingänge Technische Daten (produktbezogen) Betriebsspannung : 24 V DC Ansteuerung : Climabus Sendefrequenz : 433,92 MHz Schutzart : IP 30 Schutzklasse : III Montage : Aufputz Abmessungen : 245 x 160 x 30 mm Messbereich : Innentemperatur : 0 - +50°C Luftfeuchte : 10 - 85 % rel. Luftfeuchtigkeit Hinweis: Externes Netzteil erforderlich (je nach Systemgröße sind ein oder mehr Netzteile erforderlich) Optionales Zubehör Artikelnummer Montageset UP Art.Nr. 1002237 Netzteil 24 V DC, 1,3 A, REG (für Montageset UP) Art.Nr.1002239 Schaltnetz 24 V DC, 2,5 A, AP Art.Nr.1002648 Schaltnetz 24 V DC, 2,5 A, REG Art.Nr.1002647 Schaltnetz 24 V DC, 2,5 A, UP Art.Nr.1002649 WAREMA climatronic® Bediengerät DOWNLOAD BEDIENUNGSANLEITUNG DOWNLOAD MONTAGE Weitere Downloads finden Sie HIER . Im Lieferumfang enthalten sind: WAREMA climatronic® Bediengerät in entsprechender Farbe USB-Kabel SD-Karte Software WAREMA climatronic® studio Bedienungs- und Installationsanleitung

Preis: 839.90 € | Versand*: 0.00 €
WAREMA climatronic® 3.0 Bediengerät #2009373 #2009374 #2009375 (Farbe: grau / silber)
WAREMA climatronic® 3.0 Bediengerät #2009373 #2009374 #2009375 (Farbe: grau / silber)

WAREMA climatronic® 3.0 Bediengerät Das Bediengerät für das WAREMA climatronic® System verarbeitet ankommende Daten von angeschlossenen Sensoren, gleicht diese mit den individuellen Einstellungen ab und leitet Befehle über den climabus an die Aktoren weiter. Die Ausstattungsmerkmale der WAREMA climatronic ® 3.0: ab Version 3.0 ist das WAREMA climatronic® System auch mit WAREMA climatronic® WebControl bedienbar Ein Bediengerät pro WAREMA climatronic System erforderlich Drei Farbvarianten Verwaltung von bis zu 64 Kanälen pro WAREMA climatronic System Steuerung von bis zu 1.200 Aktoren (max. 7.200 Verbraucher) Bedienung der angeschlossenen Verbraucher einzeln oder in Gruppen möglich Bis zu 16 Szenen einstellbar Integrierter Temperatur- und Luftfeuchtesensor Anschluss zweier weiterer Messwertgeber für Innentemperatur/Luftfeuchte möglich Historie wichtiger Ereignisse, die z. B. für die Auslösung eines Fahrbefehls an den Sonnenschutz verantwortlich waren sowie der Wetterdaten Schalten und Dimmen von Beleuchtungen Automatikfunktionen sind je Kanal aktivier-/deaktivierbar Wichtige Sicherheitsfunktionen (z. B. Wind) sind passwortgeschützt Vier Sensortasten, Funktionsrad und selbsterklärende Menüführung Klartextanzeige für Ereignisse und Wetterdaten auf einem großen grafischen 5,7"-TFT-Display mit Beleuchtung Inbetriebnahme und Einstellungen am Bediengerät oder mittels WAREMA climatronic studio Software Freie Vergabe von Kanal-, Gruppen und Szenennamen USB-Schnittstelle zur Verbindung mit einem PC Einstellungen können auf SD-Karte gespeichert werden bzw. mittels PC veränderte Einstellungen zurückübertragen werden Optional: Bedienung per Funk durch EWFS Hand- oder Wandsender Mithilfe des KNX Gateways wird dieses Bediengerät zur WAREMA climatronic KNX Zentrale Hinweis: externes Netzteil erforderlich (je nach Systemgröße sind ein oder mehr Netzteile erforderlich) Sicherheitsfunktionen: Windüberwachung Richtungsabhängige Windüberwachung Eisüberwachung Ansteuerung über Gebäudeleittechnik parametrierbarer Störmeldekontakt Komfortfunktionen: Sonnenautomatik Lamellennachführung Dämmerungsautomatik Temperaturautomatik Differenztemperaturautomatik Niederschlagsüberwachung Luftfeuchteautomatik Intervalllüftung Zeitschaltuhr Kälteschutz Manuelle Bedienung Handsenderbedienung Ausgänge/Anschlüsse: Antriebe direkt anschließbar Potentialfreie Ausgänge GLT-Eingang Eingang für An-/Abwesenheitsschaltung lokale Tastereingänge Fensterkontakteingänge Technische Daten (produktbezogen) Betriebsspannung : 24 V DC Ansteuerung : Climabus Sendefrequenz : 433,92 MHz Schutzart : IP 30 Schutzklasse : III Montage : Aufputz Abmessungen : 245 x 160 x 30 mm Messbereich : Innentemperatur : 0 - +50°C Luftfeuchte : 10 - 85 % rel. Luftfeuchtigkeit Hinweis: Externes Netzteil erforderlich (je nach Systemgröße sind ein oder mehr Netzteile erforderlich) Optionales Zubehör Artikelnummer Montageset UP Art.Nr. 1002237 Netzteil 24 V DC, 1,3 A, REG (für Montageset UP) Art.Nr.1002239 Schaltnetz 24 V DC, 2,5 A, AP Art.Nr.1002648 Schaltnetz 24 V DC, 2,5 A, REG Art.Nr.1002647 Schaltnetz 24 V DC, 2,5 A, UP Art.Nr.1002649 WAREMA climatronic® Bediengerät DOWNLOAD BEDIENUNGSANLEITUNG DOWNLOAD MONTAGE Weitere Downloads finden Sie HIER . Im Lieferumfang enthalten sind: WAREMA climatronic® Bediengerät in entsprechender Farbe USB-Kabel SD-Karte Software WAREMA climatronic® studio Bedienungs- und Installationsanleitung

Preis: 839.90 € | Versand*: 0.00 €

Wie kann ich die Vorlauftemperatur erhöhen? Das Bediengerät ist das Buderus Logomatic 2107.

Um die Vorlauftemperatur zu erhöhen, kannst du das Bediengerät Buderus Logomatic 2107 verwenden. Gehe dazu ins Menü "Heizung" und...

Um die Vorlauftemperatur zu erhöhen, kannst du das Bediengerät Buderus Logomatic 2107 verwenden. Gehe dazu ins Menü "Heizung" und suche nach den Einstellungen für die Vorlauftemperatur. Dort kannst du den gewünschten Wert einstellen und bestätigen. Beachte jedoch, dass eine zu hohe Vorlauftemperatur zu einem erhöhten Energieverbrauch führen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.